Buchtipp: Aufholjagd – wie die deutschen Autobauer zurück an die Weltspitze wollen. D-Talk mit Martin Hesse

Wie die Unternehmen, die einstmals Weltspitze waren und Objekte heißer Begierde fabrizierten wieder lernen, um Kunden zu kämpfen.

Martin Hesse ist einer der Autoren des Buches „Aufholjagd“. Er arbeitete für die »Süddeutsche Zeitung« als Wirtschaftsredakteur in München und als Korrespondent in Frankfurt am Main. 2011 wechselte er zum SPIEGEL, zunächst als Finanzkorrespondent, und berichtet seit 2018 aus München über den Umbruch der Autobranche und anderer Industrien, Wirtschaftskriminalität und den Wirecard-Skandal.

Im D-Talk in DNEWS24TV beantwortet er die Frage, ob die deutsche Automobil-Industrie gegen Tesla & Co noch eine Chance hat.

Das Buch

Haben BMW, Mercedes-Benz, Volkswagen und Co. noch eine Zukunft? Deutschlands wichtigste Industrie in der größten Krise ihrer Geschichte
Die deutsche Autoindustrie goes Start-up: Mit welchen Innovationen, Techniken und Managementideen BMW, Mercedes-Benz, Volkswagen und Co. ihr Überleben sichern möchten

Ein schonungsloser Blick auf den Zustand der deutschen Autoindustrie von zwei bestens vernetzten Kennern der Branche: Exklusive Einblicke in die Vorstandsetagen und Entwicklungsteams der deutschen Autokonzerne

Bibliografie:

  • Autoren: Simon Hage, Martin Hesse
  • Verlag: DVA
  • Seiten: 304
  • ISBN: 978-3-421-04897-4
  • Preis: 24,00 Euro

DNEWS24 auf Twitter folgen