Der demografische Wandel geht weiter – trotz Coronavirus